Rezept: Pizzateig

500 ml Wasser, lauwarmes
925 g Mehl, glattes
40 g Hefe
20 g Salz
25 ml Olivenöl
1 Prise Zucker




Zubereitung

Im lauwarmen Wasser die Hefe und das Olivenöl mit dem Salz und Zucker auflösen. Dann das Mehl hinzufügen und einen glatten Teig kneten. Eine halbe Stunde an einem warmen Ort gehen lassen, zusammenkneten und abgedeckt im Kühlschrank 2 Tage ruhen lassen.

Nun kann man vom Teig eine herrlich frische Pizza herstellen.

Zubereitungszeit:ca. 15 Min.
Ruhezeit:ca. 2 Tage
Fazit:
Mit diesem Rezept gelingt es schnell und einfach und schnell einen sehr leckeren Pizzateig für zu Hause herzustellen. Sollte der Teig vor der Zubereitung noch zu feucht sein, empfiehlt es sich, den Teig nochmal ordentlich zu mehlen. Der Teig von diesem Rezept reichte für etwa 4 Pizzen und 6 Pizzabrötchen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Rezept: Original Züricher Geschnetzeltes mit Berner Rösti

Rezept: Spätzle (Grundrezept)

Rezept: Kalbskotelett mit gebratenen Zwiebeln

Rezept: Rheinische Miesmuscheln

Rezept: Entenkeule in Rotweinsoße mit Rotkohl