Posts

Es werden Posts vom September, 2012 angezeigt.

Rezept-Tip: Hähnchen in Gugelhupfform

Bild
Zutaten:
1 küchenfertiges Hähnchen (ca. 1,5 kg)
100 ml helles Bier (Pils)
Salz, Pfeffer, Paprikapulver
10ml Öl

Zubereitung:
Hähnchen von außen und innen gründlich waschen.Das Hähnchen von außen und innen großzügig salzenBier mit etwas Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Öl vermischenMit dieser Marinade das Hähnchen großzügig einpinselnGugelhupfform mit Öl bestreichen.Einmariniertes Hähnchen auf die Gugelhupfform setzen und bei ca. 200 Grad etwa 1-1 1/2 Stunden im Backofen garen.In regelmäßigen Abständen das Hähnchen erneut mit der Marinade einstreichenGegen Ende der Garzeit den Backofen auf höchste Stufe stellen(wenn möglich auch Oberhitze aktivieren) und so das Hähnchen goldbraun grillen.Das Hähnchen aus der Form nehmen, aufschneiden und anrichten Guten Appetit ;)

Rezept: Eierpfannkuchen mit Äpfeln

Bild
Zutaten für 3 Personen:

300 Gramm Weizenmehl
300 ml Mineralwasser
300 ml Milch
3 Eier
60 Gramm Butter
2 süße Äpfel
1 Prise Salz

Zubereitung:
Äpfel schälen, vom Kerngehäuse befreien und in Streifen schneiden.Mehl, Eier, Milch und eine Prise Salz in eine Schale geben und mit einem Schneebesen so lange vermengen, bis sich eine glatte Masse ergibt. Dann nach und nach das Mineralwasser hinzugeben und weiterschlagen. Butter in einem kleinen Topf erhitzen und wieder abkühlen lassen. Dann die flüssige Butter in den Teig einrühren. Eine beschichtete Pfanne erhitzen und etwas Butter hinzugeben. Teigmasse in die Pfanne geben bis der Boden bedeckt ist. Dann den Teig mit den Apfelstücken belegen. Nun die Pfanne so weit mit Teig auffüllen bis die Äpfel mit Teig bedeckt sind.Nun den Teig bei mittlerer Hitze langsam durchbraten. Sobald auch der obere Teil des Teigs hart ist, kann er dann vorsichtig umgedreht werden und noch ein paar Minuten gebraten werden.Dann den Pfannkuchen aus der Pfanne nehmen und…

Rezept: Rheinische Miesmuscheln

Bild
Zutaten für 3 Personen:

3 kg Miesmuscheln
3 Gemüsezwiebeln
1 Stange Porree (Lauch)
1/2 Knollensellerie
3 Knoblauchzehen
2 Möhren
2 Liter Wasser
2 Liter Milch
Salz, Pfeffer
1 Stück Butter

Zubereitung:


Gemüse schälen. Zwiebeln nach Vorliebe in Streifen oder Ringe schneiden. Lauch in feine Ringe schneiden. Knoblauch, Knollensellerie und Möhren in feine Würfel schneiden.Muscheln wässern und einzeln mit einem Küchenmesser putzen.Gesäuberte Muscheln 30 in Milch einlegen (so saugen sich die Muscheln voll und werden nach dem Garen schön gelb)Einen Teil der vollgesaugten Muscheln in einen großen Topf geben. Großzügig mit Salz und Pfeffer würzen. Einen Anteil Zwiebeln, Lauch, Sellerie, Möhre und Knoblauch dazugeben. Danach die nächste Lage Muscheln drüber geben. Das Ganze wiederholen bis der Topf gefüllt ist.1 Glas von der Milch, in der die Muscheln eingelegt waren, in den Topf geben.Butter in grobe Würfel schneiden und über die Muscheln geben.Topf mit Wasser auffüllen.Muscheln so lang kochen bis…

Rezept: Sauce Hollandaise

Zutaten für 3 Personen:

125 g Butter
1 ½ Eigelb
1 ½ EL Wasser
½ EL Zitronensaft
Salz Pfeffer, weißer Cayennepfeffer

Zubereitung:

Butter in einem Topf zerlassen, aber nicht kochen.Eigelb trennen. Danach das Eigelb mit dem Wasser, Zitronensaft und Salz vermischen.Die Maße auf einem heißen Wasserbad cremig schlagen. Sobald die Maße cremig wird, den Topf aus dem Wasserbad nehmen, da die Maße sonst gerinnt.Flüssige Butter langsam dazugeben (zu Beginn löffelweise).Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken und sofort servieren. Guten Appetit ;)