Rezept: Michelle Obama’s White and Dark Chocolate Chip Cookies

Aus aktuellem Anlass will ich mal mit einer bisherigen Tradition brechen und ein Rezept posten, was ich bisher nicht selbst getestet oder selbst erstellt habe. Aber ich dachte mir, vielleicht wollt Ihr auch mal die Kekse der First Lady des US-Präsidenten nachbacken. ;)


Rezept für (ca. 120 Stück):
 300 g Butter
 130 g Zucker
 130 g brauner Zucker
 1 Prise Salz
 Mark einer halben Vanilleschote
 
100 g Eier (2 Stück)
 
375 g Mehl
 4 g Backpulver
 180 g weiße Schokoladenchips
 180 g Zartbitterschokoladechips
 180 g Minz-Schokoladechips (After eight)
 250 g gehackte Walnüsse
 
Zubereitung:
 
  • Butter erwärmen.
  • Zucker, brauner Zucker, Salz und Vanille dazugeben und leicht cremig rühren.
  • Die Eier nach und nach unterrühren.
  • Dann das Mehl mit dem Backpulver versieben und unterrühren.
  • Zum Schluss die Schokochips und die Walnüsse unterkneten.
  • Minz-Schokoladechips (After eight) grob hacken und unterrühren
  • Nun mit den Händen kleine Plätzchen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und flach drücken
  • Bei 175 ° C (Umluft) etwa 10  – 14 Minuten goldgelb backen.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Rezept: Original Züricher Geschnetzeltes mit Berner Rösti

Rezept: Spätzle (Grundrezept)

Rezept: Kalbskotelett mit gebratenen Zwiebeln

Rezept: Rheinische Miesmuscheln

Rezept: Entenkeule in Rotweinsoße mit Rotkohl