Rezept: Englischer Karottenkuchen


Zutaten Kuchen:

3 Eier

250g Mehl

1 Päckchen Backpulver

1 Teelöffel Zimt

1 Prise Salz

200ml Sonnenblumen Öl

250g brauner Zucker

150g geriebene Möhren

Saft einer halben Zitrone

150g Walnüsse gehackt


Zutaten Käsecreme:

250g Mascarpone

200g Philadelphia(Frischkäse)

150g Puderzucker

Schale einer Orange + Saft

½ Zitrone

wenige Walnushälften


Zubereitung:
  • Eier trennen
  • Trockene Zutaten zusammenmischen
  • Öl mit Zucker zusammen schlagen (ca. 5 Minuten)
  • Eigelb dazu geben und weiter schlagen
  • Möhren, Zitronensaft, gehackte Nüsse dazu geben und gut vermischen
  • Eiweiß steiff schlagen und mit einem Metalllöffel unter die anderen Zutaten unterheben
  • Teig in 2 gleichgroße oder eine Große mit Backpapier ausgelegte Form geben
  • Auf 180° ca. 40-45 Minuten backen
  • 10 Minuten in der Form abkühlen lassen – dann auf einem Rost geben und komplett abkühlen lassen.
  • Frischkäse, Mascarpone, Puderzucker, Orangenschale, Orangen- und Zitronensaft zusammenmischen
  • Creme gleichmäßig auf dem kalten Kuchen verteilen und mit Walnußhälften dekorieren

Beliebte Posts aus diesem Blog

Rezept: Original Züricher Geschnetzeltes mit Berner Rösti

Rezept: Spätzle (Grundrezept)

Rezept: Kalbskotelett mit gebratenen Zwiebeln

Rezept: Rheinische Miesmuscheln

Rezept: Entenkeule in Rotweinsoße mit Rotkohl